Start Regelalters-
grenzen
Schlüssel-
katalog
Regelm. Arbeitszeit,
Pflichtstunden
Übersicht
Laufbahn-
gruppen
Beispiele

Beispiele für die Nutzung des Berechnungsprogramms

Beispiel 1:

 

Erster Arbeitsschritt: Zusammenstellung des beruflichen Werdegangs

hier: Beamtin/Beamter geboren 24.01.1945

01.10.1965 - 30.04.1970 Studien- und Prüfungszeit
01.08.1970 - 30.09.1972 Vorbereitungsdienst
01.01.1973 - 31.07.2000 Beamtendienstzeit (Vollbeschäftigung)
01.08.2000 - 31.01.2008 Altersteilzeit

Beabsichtigt ist die Versetzung in den Ruhestand auf eigenen Antrag mit Ablauf des 31.01.2008 (Monat der Vollendung des 63. Lebensjahres)

 

Zweiter Arbeitsschritt: Nutzung des Schlüsselkatalogs

Studien- und Prüfungszeit:
→ Ausbildungszeiten
→ Hochschul- und Fachhochschulausbildung
Schlüssel 1230
→ Mindeststudienzeit angeben

Vorbereitungsdienst:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Mit voller Stundenzahl einschl. Vorbereitungsdienst
Schlüssel 0602

Beamtendienstzeit:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Mit voller Stundenzahl einschl. Vorbereitungsdienst
Schlüssel 0602

Altersteilzeit:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Altersteilzeit im Block- oder Teilzeitmodell
Schlüssel 0616/0617

 

Dritter Arbeitsschritt: Eingaben

Geburtsdatum: 24.01.1945
Voraussichtlicher
Versorgungsbeginn:
01.02.2008
Grund der Zurruhesetzung: Auf Antrag
Es gelten die Vorschriften für: Allg. Verwaltungsdienst
01.10.1965 - 30.04.1970 1230     2 125 *)

01.08.1970 - 30.09.1972 0602
01.01.1973 - 31.07.2000 0602
01.08.2000 - 31.01.2008 0616

*) Als "höchstens anrechenbar" ist die im Zeitpunkt des Ablegens der Prüfung vorgeschriebene Mindeststudien- und -prüfungszeit einzugeben. Wurde das für die Versorgng massgebende Beamtenverhältnis nach dem 31.12.1991 begründet, entfällt diese Angabe.

 

Vierter Arbeitsschritt: Ruhegehaltssatz berechnen

Feld "Berechnung starten" anklicken.

 

 

Beispiel 2:

 

Erster Arbeitsschritt: Zusammenstellung des beruflichen Werdegangs

hier: Beamtin/Beamter geboren 15.07.1954

01.08.1973 - 31.07.1976 Vorbereitungsdienst
01.08.1976 - 31.07.1991 Beamtendienstzeit (Vollbeschäftigung)
am 05.06.1991 Geburt eines Kindes
bis 31.07.1991 Mutterschutzfrist
01.08.1991 - 04.11.1993 Erziehungsurlaub bis zum vollendeten
18. Lebensmonats des Kindes
05.11.1993 - 31.07.1994 Beurlaubung (§ 85a LBG)
01.08.1994 - 31.07.2000 Teilzeitbeschäftigung
(§ 85 a LBG ), ermäßigte Arbeitszeit mit 20 Std./Woche
01.08.2000 - 31.07.2018 Vollbeschäftigung im Beamtenverhältnis

Beabsichtigt ist die Versetzung in den Ruhestand auf eigenen Antrag mit Ablauf des 31.07.2018 (Monat der Vollendung des 64. Lebensjahres)

 

Zweiter Arbeitsschritt: Nutzung des Schlüsselkatalogs

Vorbereitungsdienst:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Mit voller Stundenzahl einschl. Vorbereitungsdienst
Schlüssel 0602

Beamtendienstzeit:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Mit voller Stundenzahl einschl. Vorbereitungsdienst
Schlüssel 0602

Mutterschutzfrist:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Mit voller Stundenzahl einschl. Vorbereitungsdienst
    Die Zeit des Beschäftigungsverbots (Mutterschutzfrist) ist als Vollbeschäftigung zu berücksichtigen.
Schlüssel 0602

Erziehungsurlaub:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Kindererziehungszeit für Kinder, die vor 1992 geboren sind
→ bis zum vollendeten 6. Lebensmonat
Schlüssel 0657
→ bis zum vollendeten 18. Lebensmonat
→ Beurlaubung ohne Dienstbezüge einschließlich Kindererziehungs-/Elternzeit
Schlüssel 0613

Beurlaubung:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Beurlaubung ohne Dienstbezüge
Schlüssel 0613

Teilzeitbeschäftigung:
→ Zeiten im Beamten- und Richterverhältnis
→ Teilzeitbeschäftigung
Schlüssel 0607
Teilzeitbruch:
siehe unter Reiter Regelmäßige Arbeitszeit, Pflichtstunden
→ Regelmäßige Arbeitszeit nach der AZV NRW
→ ab 04/90   → 38,5 Stunden

 

Dritter Arbeitsschritt: Eingaben

Geburtsdatum: 15.07.1954
Voraussichtlicher
Versorgungsbeginn:
01.08.2018
Grund der Zurruhesetzung: Auf Antrag
Es gelten die Vorschriften für: Allg. Verwaltungsdienst
01.08.1973 - 31.07.1991 0602
01.08.1991 - 04.11.1991 0657
05.11.1991 - 31.07.1994 0613
01.08.1994 - 31.07.2000 0607 20 / 38,5
01.08.2000 - 31.07.2018 0602

Hinweis: Aufeinanderfolgende Zeiträume mit gleichem Schlüssel können zusammengefasst werden.

 

Vierter Arbeitsschritt: Ruhegehaltssatz berechnen

Feld "Berechnung starten" anklicken.